Die besten Sportkopfhörer im Test – 2020

Die besten Sportkopfhörer im Test 2020 mit denen du beim Sport noch mehr Spaß hast. In diesem Produktvergleich findest du die verschiedensten Sportkopfhörer unterschiedlichen Designs und Preisen. Kopfhörer mit gutem Klang müssen nicht teuer sein!

Besonders zu beachten bei Sportkopfhörern ist der Sitz. Egal, ob Bügelkopfhörer, die auf dem Ohr aufliegen, oder True Wireless, die wie Knöpfe im Ohr sitzen, dürfen sie weder drücken, verrutschen oder runterfallen. Die getesteten Modelle decken unterschiedliche Form- und Übertragungsfaktoren ab. Die einzelnen Kopfhörer wurden beim Lauftraining und im Fitnessstudio ausprobiert.

Die besten Sportkopfhörer im Test 2020 Top 5 – Platz 1 Beats Powerbeats Pro kabellose In-Ear Bluetooth Kopfhörer

Beats Powerbeats Pro Bluetooth Kopfhörer die besten Sportkopfhörer

Auf Platz 1 in unserem Test stehen auch gleich die hochpreisigen Bluetooth-In-Ear Sportkopfhörer von Beats. Der Preis für die besten Sportkopfhörer im Test 2020 ist aufgrund des festen, komfortablen Sitzen und dem starken Sound einfach gerechtfertigt. Die komplett kabellosen Powerbeats Pro, bieten mit dem Bügelkonzept einen unerschütterlichen Sitz, das jeder noch so schnellen oder robusten Bewegung wiedersteht. Die Beats Sportkopfhörer bieten einen sehr dynamischen, voluminösen Klang. Obwohl das Klangbild ähnlich wie bei Beats Powerbeats ist, sind die Beats Powerbeats Pro am Ende überzeugender als die Beats Powerbeats was auch durch den größeren Punch kommt. Viel Dynamik und Power in den tiefen Lagen und sauberen Höhen, die nicht übersteuern. Der Akku schafft es mit einer kompletten Aufladung auf ganze 12 Stunden Nutzungsdauer.

Die besten Sportkopfhörer im Test 2020 kommen ohne Probleme mit dem iOS von Apple und Android-Systemen zurecht. Jeder einzelne Kopfhörer der Beats Powerbeats Pro kann einzeln genutzt und auch gesteuert werden, diesen Vorteil der einzelnen Steuerung für die Lautstärke und Titelwahl bieten nicht viele Kopfhörer. Telefonieren ist mit den Beats Powerbeats Pro Kopfhörern auf Android und iOS Geräten möglich, sogar die Sprachsteuerung über Apple´s Siri ist möglich.

Platz 2 im Test 2020 – Sony WF-SP800N True Wireless-Kopfhörer wasserfest IP55, sicherer Halt, ergonomisches Design, stabile Bluetooth Verbindung, integriertes Mikrofon

Sony WF-SP800N Bluetooth Kopfhörer

Für den körperlich aktiven Sport sind Sonys True-Wireless Sportkopfhörer WF-SP800N genau das richtige. Komplett ohne Kabel und einer aktiven Geräuschunterdrückung, die sich je nach Belieben der Umgebung anpasst und automatisch der Tätigkeit des Trägers anpasst. Es ist auch möglich den Sprachassistenten von Google oder Amazon mit den Kopfhörern zu nutzen. Über die mitgelieferte App ist es möglichweitere Funktionen und Klangeinstellungen zu nutzen.

Der Sound von Sonys WF-SP800N ist klar und druckvoll, ohne auf Akzente, besonders im Bassbereich zu verzichten und das ist mit ein Grund warum diese Kopfhörer unter die besten Sportkopfhörer im Test 2020 auf Platz 2 gelandet sind. Vom optischen Look sind die In-Ear Sportkopfhörer WF-SP800N von Sony einfach nur cool und dennoch sehr schlicht gehalten. Praktisch im Ladeetui verstaut lassen sich diese auch sehr gut in einer Tasche unterbringen. Im Großen und Ganzen ein sehr solides und funktionales Produkt wobei nicht am Klang gespart wurde

Platz 3 Adidas Sport RPT-01 Bluetooth Kopfhörer

Adidas Sport RPT-01 Bluetooth Kopfhörer

Von wem wird mehr Sportlichkeit wenn nicht von Adidas, 3 Streifen stehen für Qualität und Know-how. Die Sportkopfhörer RPD-01 von Adidas Sport sind in unserem Test die einzigen Bügelkopfhörer. Grundsätzlich ist es Geschmackssache für wem welche Bauart angenehmer ist, nur sind Bügelkopfhörer während des Sports schon etwas gewöhnungsbedürftig aber sie sind vor allem in Studios immer häufiger zu sehen. Die besten Sportkopfhörer im Test 2020 von Adidas Sport sind komplett in Stoff gehüllt, der sich anfühlt wie eine Mischung aus Funktionskleidung und Handtuch und auch so aussieht.

Der Sitz des Adidas Bluetooth Kopfhörer ist sehr angenehm und leicht. Der RPD-01 ist aus der Feder von Zound Industries, den Audiospezialisten aus Schweden. Die sind unter anderem auch für die Kopfhörer und Speaker von Marshall zuständig und das hört man auch am Super Klang der Bügel-Sportkopfhörer von Adidas. Man könnte fast wetten dass sich im inneren der Adidas Kopfhörer ein Marshall-Kopfhörer arbeitet.

Der Sound ist kräftig, Bässe sind satt und die Höhen klirren nicht. Für den Sport oder auch die Reise mit kompaktem Gepäck allemal eine gute Alternative. Positiv hervorzuheben ist die lange Akkulaufzeit welche bei fast 16 Stunden am Stück liegt. Summa summarum bekommt für kleines Geld ein sportliches Design und professionellen Klang.

Die besten Sportkopfhörer im Test 2020 Top 5 – Platz 4 Adidas Sport RPD-01 Bluetooth Kopfhörer

Adidas Sport RPD-01 Bluetooth Kopfhörer die besten Sportkopfhörer

Mit dem Sportkopfhörer RPT-01 Sport hat Adidas einen zweiten Kopfhörer im Programm der auch fast noch so ähnlich heißt wie der Adidas Sport RPD-01, was schnell zu Verwechslungen führen kann. Ansonsten unterscheiden sich die 2 Sportkopfhörer-Modelle von Adidas imenz.

Der erste Vorteil bei diesen Kopfhörern bei diesen Kopfhörern, 4 verschiedene Größen an Ohr-Tipps und optionale Earwings, so findet Jeder die perfekte Passform für sein Workout. Gut ist auch der Halsbügel, dieser besteht nicht nur aus einem weichen Kabel sondern liegt angenehm auf den Schultern und sorgt dort für Stabilität und ein sicheres Gefühl. Direkt am elastischen Halsbügel findet man schön zentriert und ausbalanciert die Steuereinheit, die dort nicht wie bei anderen Kophörern einseitig an den Plugs zieht.

Mit seinen 12 Stunden Akkulaufzeit sind die besten Sportkopfhörer im Test 2020 von Adidas ausreichend ausgestattet. Das Gesamtpaket der Adidas Sport RPD-01 ist super ausgwogen und robust. Die Sportkopfhörer sind sehr gut für schnelle Sportaktivitäten geeignet da durch das Halsband ein herunterfallen verhindert wird.

Die besten Sportkopfhörer im Test 2020 Top 5 – Platz 5 Skullcandy Indy Evo In-Ear-Kopfhörer True Wireless mit Buetooth-Technologie, Schweiß, Wasser und Staubresistent IP55

Skullcandy Indy Ivo Bluetooth Kopfhörer

Die True Wireless Indy Evo von Skullcandy kommen im kabellosen „Knochen-Design“ daher und sind klassische In-Ear-Kopfhörer. Durch die variierbareren Ohr-Tipps bieten die Sportkopfhörer von Skullcandy  einen super festen Halt. Der Vorteil an diesen Kopfhörern ist auch wieder dass jeder Kopfhörer auch einzeln benutzt werden kann. Bei vielen Anbietern bzw. Modellen funktioniert das nur mit dem rechten der beiden Plugs. Dieser Vorteil ist dann gut wenn man zum Beispiel zu zweit Musik hören möchte oder einfach nicht komplett von der Außenwelt abgeschottet sein möchte. An jedem der einzelnen Plug ist die Steuerung des Equalizers, der Lautstärke sowie der Titelauswahl möglich. Dadurch hat man die volle Kontrolle über die Audiofunktionen seines Smartphones von jedem einzelnen der 2 Kopfhörer aus. Auch das unterdrücken von Umgebungsgeräuschen ist darüber möglich.

Ein Super Gimmick bei den Skullcandy Indy Evo ist die Integration des Bluetooth-Trackers, dadurch lassen sich verlorene Kopfhörer schnell und einfach wiederfinden. Klanglich sind die Evo eher gutes Mittelmaß, was trotzdem für die sportliche Betätigung mehr als  ausreicht ist. Überzeugt hat im Test die lange Akku-Laufzeit, im Langzeittest hielten die Sportkopfhörer von Skullcandy ganze 30 Stunden am Stück durch. Skullcandy Indy Evo sind mit einem Preis von um die 100 Euro eine sehr gute Wahl für True-Wireless-Einsteiger und durch das gute Preis-/Leistungsverhältnis auf Platz 5 im Test von die besten Sportkopfhörer 2020.